Folder

Formate:
15 Formate (DIN, quadratisch, Hoch- und Querformat)

Papierarten:
Bilderdruckpapier: 90 bis 300g/m²
Offsetpapier: 80 bis 120g/m²
Natur- & Recyclingpapier: 160 bis 170g/m²

Farbigkeit:
Schwarz, Euroskala, Pantone, HKS

Falzarten:
Wickelfalz, Zickzackfalz, Altarfalz, Kombifalz, Kreuzfalz

Veredelung:
UV-Lack, Cellophanierung

Produktion & Lieferung:
Standard, Express, Next-Day, Overnight Folder bestellen

Folder drucken

Das perfekte Format für Ihre Kunden
Imagefolder in vielen verschiedenen Formaten

1. Anwendungsbeispiele für Ihre Folder


Aufmerksamkeit erregen und die Zielgruppe erreichen – kaum ein Format ist dafür besser geeignet als der handliche Folder. Mit seiner variablen Seitenzahl bringen Sie die wichtigsten Informationen konzentriert auf den Punkt oder kommunizieren umfangreich, reichweitenstark und wirtschaftlich. Folder können der Rechnung und dem Angebot beiliegen oder warten dezent im Aufsteller auf Interessierte. Der persönlich überreichte Folder ist der Weg zur ersten Kontaktaufnahme. So bleiben Sie nachhaltig in Erinnerung.

2. Vielfältige Produktvariationen


Ab 4 und bis zu 12 Seiten kann Ihr Folder stark sein. Durch Kombi- und Zickzackfalz entstehen Druckprodukte mit bis zu 12 Seiten für maximale Aufmerksamkeit. Veredelungen mit UV-Lack oder Cellophanierung schützen die Oberfläche. Wählen Sie aus acht Papierstärken oder greifen zum Natur- oder Recyclingpapier. Nutzen Sie zudem bis zu 3 Perforationslinien und vereinfachen Sie die Handhabung mit der Banderolierungsoption à 25 / 50 oder 100 Stück.

Folder & Formate

3. Optimale Versandoptionen


Je nach Aufwand rechnen Sie mit drei bis sieben Tagen für die Fertigung und entscheiden sich dafür zwischen den Fertigungszeiträumen Standard oder Express. Für die Zustellung setzen sie einen weiteren Arbeitstag an. Häufig gelingt dies bereits mit dem Standard-Versand. Bei der Versandart Express auch in Kombination mit der Expressfertigung können wir die Belieferung nach Ablauf von maximal zwei Werktagen garantieren.

4. Hilfreiche Serviceoptionen


Für ein fehlerfreies Druckergebnis unterstützen wir Sie wahlweise mit dem Basis- oder dem Profi-Datencheck. Eine Voransicht des Ergebnisses erhalten Sie mit einem Vorabdruck, der digital als PDF oder analog als Korrekturabzug verfügbar ist. Bei farbigen Drucken senden wir Ihnen auf Wunsch auch ein Farb-Proof zu. Mit dem klimaneutralen Druck zeigen Sie Verantwortung. Durch Sponsoring senken Sie zusätzlich die Kosten.

Folder gestalten und online drucken: Der Flyer für Anspruchsvolle


Was ist ein Folder?


Im Gegensatz zum klassischen Handzettel (Flyer) bietet der Folder oder auch Falzflyer viel Platz für auffällige Bilder, Aufmerksamkeit erweckende Grafiken und informativen Text. Der Folder, auch genannt Imagefolder, ist der absolute Hingucker unter den Flyern. Mit unterschiedlichen Falzarten können sich Kreative auf mehreren Seiten nach Herzenslust austoben. Je nachdem, für welchen Zweck Sie Ihren Image-Folder gestalten, können Sie einen unterhaltsamen Spannungsbogen für den Adressaten aufbauen.

Wofür eignen sich Folder besonders gut?


Falzflyer eignen sich optimal, um viel Text und auffällige Grafiken auf einem überschaubaren Papierformat unterzubringen. Mithilfe unterschiedlicher Falztechniken bleibt das Format überschaubar. Dennoch können auf mehreren Seiten viele Inhalte platziert werden. Besonders beliebt sind Folder für Speisekarten, Einladungen oder für Grußkarten. Überlegen Sie sich, welche Zielgruppe Sie mit welchen Inhalten gezielt ansprechen wollen, bevor Sie Ihr Druckprodukt erstellen. Je nach Werbebotschaft und der Situation, in der Sie den Falz-Flyer überreichen, unterscheidet sich gegebenenfalls die Menge an Informationen. Wenn er ein persönliches Gespräch ergänzen soll, kommt er womöglich mit weniger Inhalten aus, als wenn er für sich stehen soll. Jedoch gilt grundsätzlich: Überladen Sie Ihren Imageflyer nicht mit Informationen und bunten Grafiken.

Wie gestalten Sie Ihren individuellen Folder?


Folder rücken wichtige Informationen gekonnt in den Fokus. Mit dem handlichen Format bietet Ihnen ein Folder die Möglichkeit, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ansprechend darzustellen. Die Inhalte sollten optisch und inhaltlich gut aufeinander abgestimmt sein. Besonders wichtige Informationen und Eyecatcher sollten den Adressaten direkt auf der Vorderseite aufmerksam machen und zum Weiterlesen animieren. Das Augenmerk liegt in der Regel auf der Marke und auf einer zentralen Dienstleistung oder besonderen Angeboten. Unsere Layout-Vorlagen helfen Ihnen dabei, Ihren persönlichen Imagefolder zu gestalten. Ob Kreuzbruch-Zickzack- oder Kombifalz: Mit der geeigneten Falztechnik beeinflussen Sie zudem, wie Ihr Kunde den Falzflyer liest.

Welche Papierstärke ist optimal für Falzflyer?


Neben der Falzart ist die Papiersorte von entscheidender Bedeutung. Handelt es sich um ein leichtes Faltblatt, das rasch eingesteckt werden soll und als Werbung dient, empfiehlt sich eine dünne Papiersorte. Die Speisekarte verlangt hingegen hochwertiges Bilderdruck-Papier. Sie wählen zwischen acht Papierstärken: Bilderdruckpapier mit einer Stärke von 90 bis 300g/m², Offsetpapier mit 80 bis 120g/m² oder Natur- & Recyclingpapier von 160 bis 170g/m².

Welche weiteren Variationsmöglichkeiten gibt es?


Folder gibt es in 14 verschiedenen Formaten: DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN A7 oder DIN lang - jeweils hoch- oder querformatig sowie quadratisch in vier verschiedenen Größen. Ein Folder kann vier bis zwölf Seiten stark sein. Veredelungen mit UV-Lack oder Cellophanierung schützen zusätzlich die Oberfläche. Neben Design, Papier und Größe unterscheiden sich Image-Folder in erster Linie durch die Art ihrer Falzung. Maximale Aufmerksamkeit schaffen Kombi- und Zickzackfalz für Druckprodukte mit bis zu zwölf Seiten.

Welche Falzarten gibt es?


  •   Wickelfalz

Der Wickelfalz zeichnet sich - wie es sein Name vermuten lässt - dadurch aus, dass die Seiten jeweils um eine Seite herum gewickelt werden. Zwei oder mehrere Seiten werden um einen Bogen herum gefalzt. Diese Falzart ist vor allem in Form von Postwurfsendungen und Stadtplänen bekannt. Der große Vorteil von Foldern mit Wickelfalz ist, dass sie übersichtlich viele Informationen vermitteln, ohne viel Platz zu beanspruchen.

  •   Zickzackfalz oder Leporellofalz

Beim Zickzackfalz, der auch Leporellofalz genannt wird, werden zwei oder mehrere Teile des Falzbogens in wechselnde Richtungen gefalzt. So entfaltet sich der Folder beim Öffnen wie ein Akkordeon. Bei zwei Parallel-Falzungen, dem Zweibruch-Leporellofalz, ergeben sich aus einem Falzbogen drei Blatt beziehungsweise sechs Seiten. Ein Dreibruch-Leporellofalz hat vier Blatt und acht Seiten. Der Zickzackfalz bietet den Vorteil, dass sich Inhalte thematisch voneinander getrennt darstellen lassen.

  •   Altarfalz oder Fensterfalz

Besonders originell präsentiert sich der sogenannte Altarfalz beziehungsweise Fensterfalz. Wie einen Altar oder ein Fenster öffnet der Betrachter den Flyer und entdeckt das darunterliegende Motiv. Dadurch lassen sich gezielt Überraschungsmomente schaffen. Die Informationen der Außenseite (ungeöffnet) und Innenseite (geöffnet) sollten gekonnt eine Brücke schlagen.

  • •  Kreuzfalz

Für den Kreuzfalz wird der Bogen mehrfach rechtwinklig geknickt und so lange nacheinander über Kreuz gefalzt, bis das gewünschte Format erreicht ist. Er kommt insbesondere bei Broschüren, Prospekten oder Lageplänen zur Anwendung.

  • •  Kombifalz

Bei der Kombifalz wird ein 12-seitiger Folder zunächst mittig parallelgefalzt und anschließend mit zwei weiteren Brüchen auf sein Endformat gefalzt. Diese Faltung erfolgt wie bei einer Wickelfalzund. Diese Foldervariante bietet Ihnen viel Platz um Ihre Inhalte prominent zu komunizieren.

Produkteigenschaften auf einen Blick


Formate
DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN A7, DIN lang; quadratisch
Seitenanzahl 4 bis 12
Offsetpapier
80 bis 120g/m²
Bilderdruckpapier
 90 bis 300g/m²
Natur- & Recyclingpapier
 160 bis 170g/m²
Veredelung
UV-Lack, Cellophanierung
Falzung Wickelfalz, Zickfackfalz, Altarfalz, Kreuzfalz, Kombifalz
Farben Schwarz, Euroskala, Pantone, HKS