Firmenschilder
Ob am Unternehmenseingang, im Foyer oder an den Büro- und Meetingraum-Türen – individuelle Firmenschilder sorgen für ein einheitliches Design in Ihren Räumlichkeiten mit Wiedererkennungswert. Optik, Material und Format sind frei wählbar.
Firmenschilder online gestalten
  • Einfache Gestaltung im Online-Editor
  • Eigene Layouts mit Bildern und Texten anlegen
  • PDF-Datei z.B. aus Word oder Powerpoint verwenden

Tipp: Über die Vorschau können Sie Ihre Gestaltung überprüfen.
Das richtige Material für Firmenschilder
Hinsichtlich des Materials stehen Ihnen drei Möglichkeiten für Ihre eigenen Firmenschilder zur Auswahl: Die robuste Aluverbundplatte, das elegante Acrylglas oder leichte Hartschaumplatten. Entscheiden Sie nach Einsatzzweck und gewünschter Anmutung.
Einfache Befestigung dank Lochbohrung
Um die Schilder ordentlich zu befestigen, empfiehlt es sich, sie mit Lochbohrung zu bestellen. Das hat den Vorteil, dass auf Wunsch in den oberen Ecken, in allen vier Ecken oder rundum in 50 Zentimeter Abständen je ein sauberes Loch zum Aufhängen vorhanden ist.
NEU
Persönliche Beratung
Kostenfreier Versand
Kauf auf Rechnung
Geprüfte Qualität
Wichtige Informationen zu Ihren Firmenschildern
Weitere Schilder
Leuchtschilder
Hohlkammerplatten
Textilspannrahmen

Firmenschilder drucken und online gestalten

Ob als Praxisschild, als Eingangsschild vor Ihrer Kanzlei oder Ihrem Unternehmen oder als Türschild vor Büros oder Meeting-Räumen – wenn Sie eigene Firmenschilder online gestalten und drucken lassen verleihen Sie Ihren Räumlichkeiten eine individuelle und wiedererkennbare Optik. Ein Praxisschild oder Kanzleischild informiert in der Regel über Öffnungs- und Sprechzeiten. Ein Bürotürschild gibt Auskunft darüber, wer in diesem Raum anzutreffen ist und welche Position die Person bekleidet. Eingangsschilder weisen den Besuchern den Weg von der Haustür in das richtige Stockwerk. Personalisierte Werbeschilder kommen auch bei Events und Messern häufig zum Einsatz. Um hochwertige Firmenschilder zu gestalten und zu drucken, bietet Ihnen Ihr Schilderdruck-Partner CEWE-PRINT.de eine große Auswahl an Möglichkeiten, was Material, Format und Verarbeitung betrifft. Ob für den Innenbereich oder draußen in Außenbereichen – Ihre individuelle Firmen-Beschilderung ist nicht nur praktisch und häufig notwendig, sondern hat auch einen nachhaltig wirksamen Werbeeffekt. Sie haben die Wahl zwischen freien und standardisierten Formaten und drei hochwertigen und robusten Materialien beim Druck von Firmenschildern. Mit dem praktischen Online-Editor lassen sich Schilder jetzt noch einfacher online erstellen.

Warum als Unternehmen Firmenschilder bedrucken lassen?

Große und kleine Geschäfte, Kanzleien, Praxen und Firmen entwerfen ihre Eingangsschilder und Unternehmensschilder und bestellen sie direkt online. Firmenschilder finden in Unternehmen unterschiedlichste Verwendung: Als Adressschild und Präsentationsfläche vor dem Firmeneingang, als Namensschild vor den Büroräumen oder als Wegweiser auf dem Unternehmensgelände. Sie können Ihr Firmenschild mit Informationen bedrucken, die auf längere Sicht unverändert bleiben, denn die Unternehmensschilder sind stabil und langlebig – egal ob das Firmenschild außen oder innen angebracht wird. Beispiele für Inhalte sind Öffnungs- oder Sprechzeiten, Eintrittsberechtigungen, Themenbereiche, Namen, Adressen, Bilder, akademische Titel und natürlich die Basics wie der Unternehmensname, das Logo oder der Claim.

Firmenschild anfertigen lassen ganz nach Ihren Wünschen

Möchten Sie ein Firmenschild kaufen, informieren Sie sich vorher über die verschiedenen Materialien und welches am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Generell sind die verwendeten Materialien beständig gegen Regen, Wind und UV-Strahlen. So können Firmenschilder sowohl im Innen- als auch im Außen-Bereich angebracht werden und halten dabei meist mehrere Jahre.
Aluminium – Ein Firmenschild aus Aluminium ist äußerst robust und witterungsbeständig auch bei extrem hohen und extrem niedrigen Temperaturen. In der gebürsteten, natürlichen Form schimmert es in einem silbernem Glanz. In der satinierten Form erhält es eine seidene, weiß bedruckte Oberflächenstruktur. Die Aluverbundplatte ist etwa drei Millimeter stark und sehr reflexionsarm, das heißt, dass Ihre Botschaften auch bei starkem Lichteinfall gut erkennbar sind.
PVC – Wenn Sie ein Firmenschild aus PVC-Hartschaum bestellen, entscheiden Sie sich für ein Material, das ebenso leicht wie stabil ist. Somit ist es besonders einfach zu transportieren – auch, wenn sie gleich zahlreiche oder besonders große Firmenschilder kaufen. Das Material hat eine seidenmatte Oberfläche, was dazu führt, dass man Text- und Bildumrisse darauf besonders gut und gestochen scharf wahrnimmt. Dieser Effekt wird dadurch noch verstärkt, dass das Material das Licht nicht reflektiert. Ebenso wie die Aluminium-Variante sind Firmenschilder aus PVC beidseitig bedruckbar.
Acrylglas – Das wohl edelste Material, das Sie auswählen können, wenn Sie ein Firmenschild bestellen, ist eine 5mm dicke Platte aus Acrylglas. Diese ist ebenso wie Aluminium und PVC leicht und dabei stabil. Acrylglas spiegelt zudem nicht und ist leicht zu säubern. Durch die leicht transparente Oberfläche wirkt das Material besonders hochwertig. Sie haben die Wahl zwischen einer transparenten oder einer mit Weißdruck hinterlegten Oberfläche.

Firmenschild gestalten: So geht’s

Ein personalisiertes Firmenschild können Sie nicht von der Stange kaufen. Denn wenn es Ihren Firmennamen und Ihr Logo tragen soll, müssen Sie es selbst gestalten. Dabei tun sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten auf.
Bedruckbarkeit: Aluminium- sowie PVC-Platten sind beidseitig bedruckbar. Das kann vor allem dann von Vorteil sein, wenn Sie einen Lageplan auf das Firmenschild drucken möchten. Denn so können gleich mehrere Personen von beiden Seiten die Lagepläne ansehen. Das hochwertige Acrylglas ist hingegen nur einseitig bedruckbar.
Weißdruck: Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Schild zusätzlich weiß bedrucken möchten, die Naturfarbe des Materials beibehalten möchten oder lediglich hinter den Farbflächen weiß vordrucken möchten. Der Weißdruck hat den Vorteil, dass Farben, die darauf gedruckt werden, exakt Ihrer Vorstellung entsprechen, da die Farbe durch den neutralen Hintergrund nicht verfälscht wird. So kommen die Farben besonders leuchtend heraus.
Größe und Format: Bei der Größe können Sie zwischen mehreren standardisierten DIN-Größen, weiteren Sonderformaten und auch individuellen Freiformaten wählen. Die Größe hängt natürlich maßgeblich davon ab, was Sie auf das Firmenschild drucken möchten: Für das Logo und den Unternehmensnamen reicht ein kleineres Schild, für einen Lageplan empfiehlt es sich, ein größeres Firmenschild zu bestellen. Üblich sind Firmenschilder im Querformat – aber genau das kann ein Schild im hohen oder quadratischen Format noch spannender machen.
Farbe: Bei den Farben bleiben Ihnen in der Regel alle Möglichkeiten offen. Professionelle Druckereien nutzen zur Angabe der Farbwahl die sogenannte Euroskala beziehungsweise den CMYK-Farbmodus. Jeder Farbnuance wird dabei der jeweilige Anteil an den Grundfarben Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow (Gelb) und Key (Schwarz) zugewiesen. Die Euroskala beschreibt dann erstens, wie viele der Grundfarben zum Mischen verwendet werden und zweitens, ob ein- oder beidseitig gedruckt wird: „1/0 Euroskala“ bedeutet, dass lediglich auf der Vorderseite eine Farbe aufgetragen wird („1/0 Euroskala“). Gleichzeitig wird auf der Rückseite keine aufgetragen ((„1/0 Euroskala“).
Bei Firmenschildern stehen Ihnen in der Regel alle Farbkombinationen des CMYK-Farbmodus zur Verfügung: Für Aluminium und PVC können Sie also die Option „4/4 farbig Euroskala“ oder „4/0 farbig Euroskala“ wählen. Für Acryl hingegen lediglich die letztere Option, da nur die Vorderseite bedruckbar ist. Durch den normierten Farbmodus stellen die Druckereien sicher, dass das Farbergebnis zu 100% Prozent Ihren Vorstellungen entspricht. Und wem das noch nicht genug ist, der kann mit seinen Schildern besondere Highlights setzen und alternativ zu Glas-, Metall- und Blechschildern auch auf Leuchtschilder zurückgreifen.
TÜV