Einladungskarten Konfirmation

Formate:
5 DIN Formate im Hoch- und Querformat

Papierarten:
Bilderdruckpapier: 250 - 400 g/m²
Natur- oder Recyclingpapier: 160 - 250 g/m²

Farbigkeit:
Schwarz, Euroskala, HKS, Pantone
Einseitig und beidseitig bedruckbar

Veredelung:
UV-Lack, Cellophanierung

Produktion & Lieferung:

Standard, Express, Next-Day

Einladungskarten zur Konfirmation bestellen

Einladungskarten zur Konfirmation drucken

Besondere Karten für einen besondere Tag

Karten zur Konfrmation


Mit der feierlichen Konfirmation bekräftigen junge Protestanten ihr Glaubensbekenntnis zur evangelischen, neuapostolischen, apostolischen beziehungsweise christlichen Gemeinschaft. Mit der kirchlichen Segnung treten die Jugendlichen, die üblicherweise rund 14 Jahre alt sind, auch ins kirchliche Erwachsenenalter ein. Sie bestätigen während der Zeremonie ihre Taufe und bekunden zum ersten Mal ganz bewusst ihren Glauben und ihre Zugehörigkeit zur Kirche. Mit der Konfirmation werden sie auch erstmals zum Abendmahl zugelassen.

Im Anschluss an den Gottesdienst kommen dann Verwandte und Freunde zusammen, um gemeinsam dieses besondere Fest mit dem Konfirmanden zu feiern. Die Feierlichkeiten werden von den Familien schon bis zu mehrere Monate im Vorfeld geplant – von den Einladungskarten zur Konfirmation aber auch den Kommunionskarten über die Auswahl des Veranstaltungsortes bis zu der Planung des Menüs wird nichts dem Zufall überlassen.

Sie sind gerade damit beschäftigt, eine Konfirmation auszurichten und möchten die Einladung zur Konfirmation ganz persönlich gestalten, um der Familie damit eine Freude zu machen und Sie auf das Fest einzustimmen? Bei CEWE-PRINT.de können Sie die Einladung zur Konfirmation ganz individuell so designen wie Sie und Ihr Konfirmand es sich wünschen. Mit einem persönlichen Spruch und weiteren Motiven machen Sie Ihre Konfirmationseinladungen und auch Einladungskarten zur Kommunion zu etwas ganz Besonderem.

Konfirmationseinladungen drucken lassen

Ihre Checkliste für die wichtigsten Karteninhalte:


Wenn der Termin für die Zeremonie feststeht und Sie sich für einen Ort für die Feierlichkeit entschieden haben, sollten Sie so schnell wie möglich die Einladungen zur Konfirmation an die Gäste verschicken. Kündigen Sie das Ereignis mindestens ein paar Wochen vorher an, damit sich die Geladenen den Tag freihalten können. Mit 14 Jahren haben die Konfirmanden meist schon einen eigenen Stil und möchten diesen auch auf ihren Einladungskarten zur Konfirmation ausdrücken. Nehmen Sie sich doch gemeinsam mit Ihrem Kind ein paar Stunden Zeit, um die Einladungen zur Konfirmation so zu gestalten, dass alle zufrieden sind. Das kann richtig Spaß machen.

Vergessen Sie nicht, die wichtigsten Rahmendaten auf die Karten zu drucken, dazu gehören:

  • Der Ort des Gottesdienstes und Anfahrts- beziehungsweise Parkmöglichkeiten
  • Die Uhrzeit der Zeremonie und gegebenenfalls ein gemeinsamer Treffpunkt
  • Programm der Feierlichkeiten: Ort des anschließenden Fests und Zeitangaben
  • Eventuell Angaben zu Geschenkwünschen des Konfirmanden
  • Bitte um Zu- oder Absage mit Termin und Kontaktmöglichkeit

Schauen Sie sich auch unsere weiteren Kartenanlässe an:

Konfirmationseinladungen selbst gestalten mit eigenem Stil und Persönlichkeit


Wenn die wichtigsten Rahmendaten feststehen, können Sie damit beginnen, Ihre Einladungskarten zur Konfirmation nach Ihren Vorstellungen und denen des Konfirmanden zu designen. Laden Sie sich hierfür die Druckdatenanleitungen von CEWE-PRINT.de für Adobe Illustrator, InDesign oder ein Bearbeitungsprogramm Ihrer Wahl (PDF) herunter.

Hierfür müssen Sie sich für ein Format entscheiden – und für die gewünschte Seitenanzahl. Ihnen stehen mehrere DIN-A6-Postkarten- und DIN-lang-Größen im Hoch- oder Querformat zur Verfügung, damit Sie die Karten auch bequem in selbst bedruckten Briefumschlägen verschicken können.

Sie haben die Wahl, ob Sie die Einladungskarten zur Konfirmation auf zwei Seiten bedrucken lassen oder als Klappkarten mit bis zu vier bedruckten Seiten bestellen möchten. Letztere geben Ihnen natürlich mehr Gestaltungsspielraum beziehungsweise mehr Platz für Ihre Motive, Bilder und Texte. Um sich für eine der zahlreichen Papiersorten entscheiden zu können und einen Eindruck von der Wirkung von Veredelungen einzuschätzen, können Sie ein kostenfreies Papiermusterbuch bei CEWE-PRINT.de anfordern und sich von der Optik und Haptik der Produkte überzeugen.

Wie Sie den Platz auf den Karten nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Manche Konfirmanden möchten gleich auf der Vorderseite mit einem Bild stolz ihre Festtagsgarderobe präsentieren, andere sind möglicherweise eher schüchtern und bevorzugen ein kleines Bild im Inneren der Konfirmationseinladungen. Wichtig ist nur, dass die Motive eine hohe Auflösung von mindestens 250 dpi haben und sich auf der Karte passend zu Farbwahl und Schriftart harmonisch einfügen.

Klassisch oder pfiffig? Konfirmationseinladungen im eigenen Stil


Die Einladung zur Konfirmation sollte im besten Fall die Persönlichkeit des Konfirmanden widerspiegeln und gleichzeitig die Bedeutung des Festes würdigen. Normalerweise werden Konfirmationseinladungen deshalb eher traditionell feierlich mit geschwungenen Schriften, dezenten Farben, gegebenenfalls Goldverzierungen und kirchlichen Motiven wie dem Fisch, einem Kreuz oder einer Taube beziehungsweise biblischen Zitaten gewählt. Um aber auch dem persönlichen Stil des Jugendlichen Rechnung zu tragen, können Sie die Karte mit Highlights in dessen Lieblingsfarben aufpeppen oder mit einem persönlichen Lieblingsspruch auflockern.

Mit den Druckvorlagen und den Tipps in den Druckdatenanleitungen oder in unserem Blog können Sie sich kreativ ausleben, verschiedene Varianten austesten und sich dann für Ihren Favoriten entscheiden. Bevor die Konfirmationseinladungen in den Druck gehen, prüft CEWE-PRINT.de noch einmal Ihre Angaben, damit sie auch zum gewünschten Ergebnis führen. In wenigen Tagen halten Sie Ihre Einladungen zur Konfirmation auch schon in Händen und können Sie an Ihre Gäste weiterverschicken.

Papiersorten und -stärken für Konfirmationseinladungen


Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Einladung zur Konfirmation oder Kommunion bei CEWE-PRINT.de zu bestellen, haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Papierarten und Papierstärken. Wer großen Wert auf Umweltschutz legt, entscheidet sich für das hundertprozentig wiederverwertete Recyclingpapier. Sehr edel und natürlich wirkt zudem das hochwertige Naturpapier, das etwas weißer ist. Bilder und weitere Motive kommen mit Bilderdruckpapier besonders schön zur Geltung. Hinsichtlich der Papierstärke sollten Sie eine Festigkeit von mindestens 170 g/m² oder besser 250 g/m² wählen.

Verfügbare Papierstärken:

  • Bilderdruckpapier in 135 g/m², 170 g/m², 250 g/m², 300 g/m² oder 400 g/m² (matt oder glänzend)
  • Naturpapier in 135 g/m², 160g/m² oder 250 g/m²
  • Recyclingpapier in 170 g/m² oder 250 g/m²

Veredelungseffekte sorgen für den großen Auftritt


Noch langlebiger und edler werden Ihre Konfirmationseinladungen mit einer zusätzlichen Veredelung. Eine Beschichtung mit UV-Lack oder eine Cellophanierung machen die Oberfläche der Karten widerstandsfähiger und bringen Farben noch besser zur Geltung. Sie können diese auf der Vorderseite oder auf Vorder- und Rückseite aufbringen lassen.

Veredelungsmöglichkeiten:

  • UV-Lack
  • Cellophanierung

Weitere Anlässe finden Sie hier: