Dankeskarten Hochzeit

Formate:
5 DIN Formate im Hoch- und Querformat

Papierarten:
Bilderdruckpapier: 250 - 400 g/m²
Natur- oder Recyclingpapier: 160 - 250 g/m²

Veredelung:
UV-Lack, Cellophanierung

Produktion & Lieferung:

Standard, Express, Next-Day

Online-Editor:

  • Eigene Layouts mit Bildern und Texten anlegen
  • PDF-Datei z.B. aus Word oder Powerpoint verwenden
Dankeskarten zur Hochzeit bestellen

Danksagungskarten zur Hochzeit selbst gestalten

Ein runder Abschluss für Ihre Hochzeitsfeier

Produktbeschreibung


Sie haben Ihren Hochzeitstag gemeinsam mit allen Ihren Lieben, Freunden, Verwandten und Bekannten gefeiert und möchten nun Danke sagen? Mit Hochzeits-Dankeskarten bedanken Sie sich für den schönen Tag, für all die wohlwollenden Wünsche, lieben Worten, die gemeinsam verbrachte Zeit, Blumen, Geschenke, Karten und Aufmerksamkeiten, die Ihnen Ihre Hochzeitsgäste entgegengebracht haben. Bringen Sie Ihre Danksagungen in eine edle Form, indem Sie die Danksagungskarten nach der Hochzeit selbst gestalten.


Die Dankeskarten werden in der Regel wenige, circa drei bis sechs, Wochen nach dem Hochzeitstag an die Gäste verschickt – mit ein paar schönen Worten, mit denen Sie zurückblicken auf Ihren großen Tag, bedruckt mit einem aussagekräftigen Foto von Ihnen als Brautpaar oder mit der gesamten Festgesellschaft. Bei CEWE-PRINT.de haben Sie die Freiheit, Ihre Danksagungskarten ganz nach Ihren Wünschen, Ihren Vorstellungen und Ihrem Stil individuell zu gestalten.

Danksagungskarten drucken: Beispiele für Ihren Danksagungstext



Bevor Sie Ihre Danksagungskarten zur Hochzeit gestalten, überlegen Sie sich, in welchem Design, mit welchem Motiv und in welchem Format Sie die Hochzeit-Dankeskarten drucken möchten. Neben dem Foto, das in der Regel eines der Hochzeitsbilder zeigt, ist der Danksagungstext das Hauptelement der Karten. Hier ein paar Beispiele, wie Sie den Text formulieren können.

"Von Herzen möchten wir Danke sagen für all die schönen Geschenke, die Blumen, die Karten, für die Küsschen und Umarmungen, für all Eure Glückwünsche und für Eure lieben Worte."

"Ein herzliches Dankeschön für den schönen Hochzeitstag mit Euch, für die Blumen, Glückwünsche und Geschenke zu unserer Vermählung. Danke, dass Ihr dabei wart."

"Danke für all Eure Wünsche, Worte und die zahlreichen tollen Geschenke zu unserem Hochzeitstag. Wir haben uns sehr gefreut, dass Ihr mit uns gefeiert habt."

"Wir haben ein wunderschönes Hochzeitsfest gefeiert. Für die Glückwünsche und Geschenke sagen wir recht herzlichen Dank."

"Hinter uns liegt ein unvergesslicher Hochzeitstag. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Euch bedanken. Wir haben uns sehr über Eure Glückwünsche, Geschenke und auch Ratschläge gefreut."

"Herzlichen Dank für die gemeinsam verbrachte Zeit an unserem Hochzeitstag, für Eure wohlgesinnten Worte, Eure großzügigen Geschenke und all die kleinen und großen Aufmerksamkeiten, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben."

Je persönlicher die Ansprache allerdings ist, desto besser eignet sich die Danksagungskarte aber auch als Erinnerung an diesen besonderen Tag. Greifen Sie zum Beispiel eine nette Anekdote auf, vielleicht aus einer Rede, die an diesem Tag gehalten wurde oder etwas das „schiefgelaufen“ ist. Gerade diese kleinen vermeintlichen Pannen, die bei beinahe jeder Hochzeit passieren, sind die Momente, die eine Hochzeit ganz einzigartig machen.


Zieren Ihre Hochzeits Danksagungskarten mit einem Teil Ihres Trauspruchs aus der Kirche. So haben Ihre Gäste auch nach Jahren, wenn Sie die Dankeskarten noch einmal in die Hand nehmen, eine bleibende Erinnerung an das Fest.


Oder Sie entscheiden sich für ein bekanntes und besonders schönes Zitat aus der Literatur, das sich beispielsweise den Themen Liebe, Dankbarkeit, Erinnerungen, Feste und Freundschaft widmet.


Dankeskarten nach der Hochzeit selbst gestalten: das richtige Format


Nachdem Sie ja bereits Ihre Einladungskarten und möglicherweise auch Save-the-Date-Karten oder die Menü- und Tischkarten vor der Hochzeit gestaltet haben, sind Sie ja schon ein Profi bei der Gestaltung von Hochzeitskarten.


Inzwischen dürfte es Ihnen also nicht mehr schwerfallen, die Danksagungskarten nach der Hochzeit selbst zu gestalten. Orientieren Sie sich am besten an den bereits designten Vorlagen und bleiben Sie diesem Stil beim Format, der Farbgestaltung, der Schrift und bei der Wahl des Materials treu. Dann ist auch die Gestaltung ein Kinderspiel – möglicherweise haben Sie ja bereits Ihre bearbeiteten Druckvorlagen als Datei oder für Adobe InDesign, Illustrator in Ihrem Bildbearbeitungsprogramm vorliegen. Dann brauchen Sie nur noch ein passendes Bild ergänzen, den Danksagungstext einfügen und die Druckdaten an CEWE-PRINT.de versenden.


Für die Danksagungskarten können Sie sich für das Postkartenformat oder auch eine aufwendigere Klappkarte mit vier bedruckbaren Seiten entscheiden. Hier können Sie zum Beispiel auch mehrere Ihrer Hochzeitsfotos unterbringen. Einige Brautpaare entscheiden sich dafür, für jeden Gast der Karte individuelle Hochzeitsfotos beizulegen. Dann reicht in der Regel eine zweiseitig bedruckte einfache Ausführung.

Papiersorten für Ihre Danksagungskarten


Für Ihre Danksagungskarten zur Hochzeit stehen Ihnen mehrere Papierarten in unterschiedlichen Stärken zur Verfügung. Naturpapier, Bilderdruckpapier und Recyclingpapier eignen sich wunderbar für die Gestaltung Ihrer Danksagungskarten. Naturpapier ist optisch und haptisch sehr edel und hat einen hohen Weißegrad. Das Recyclingpapier ist zu 100 Prozent wiederverwertbar. Das Bilderdruckpapier (matt oder glänzend) rückt Ihr Hochzeitsbild ins allerbeste Licht. Sparen Sie nicht an der Festigkeit des Papiers – Stärken von 170 bis 300 g/m² sind für die Hochzeit-Dankeskarten empfehlenswert.


Papierarten und -stärken

  • Bilderdruckpapier: 135 bis 400 g/m²; matt oder glänzend
  • Naturpapier: 160 oder 250 g/m²
  • Recyclingpapier: 170 oder 250 g/m²

Dankeskarten selbst gestalten und danach veredeln


Für zusätzliche optische und haptische Highlights sorgen Veredelungen wie UV-Lack oder Cellophanierung. Eine Beschichtung macht die Karten noch robuster und schöner.


Veredelungen:

  • UV-Lack
  • Cellophanierung

Weitere Anlässe: