TÜV

Eingangsstempel

Formate:
1 rundes Format, 4 rechteckige Formate

Material:
Metall-Gehäuse mit hochwertigem Kunststoff

Farbigkeit:
Schwarz mit Metall

Stempelkissen:
Blau, rot, schwarz
Kann separat bestellt werden

Textplatte:
Logo, Text, Datum, Grafik
Textplatte individuell gestaltbar Preis berechnen

Eingangsstempel online bestellen

Firmenpost schnell & effizient bearbeiten
Eingangsstempel in vielen verschiedenen Formaten

Wofür können Sie Eingangsstempel gebrauchen?


Mit einem Eingangsstempel kennzeichnen Sie das Eintreffen Ihrer Firmenpost. Dies dient dazu, die Dokumente zu priorisieren und den Bearbeitungsprozess transparenter zu gestalten. Wenn Sie einen Eingangsstempel selbst gestalten, können Sie nach Belieben weitere Elemente auf die Text- und Motivplatte hinzufügen.

Einige Beispiele für Elemente, mit denen Sie Ihren Eingangsstempel ergänzen können:

  • Firmenname

  • Firmenlogo

  • Name des Mitarbeiters, der das Dokument bearbeitet

Eingangsstempel, die Sie jetzt bestellen können

In der Regeln sind Eingangsstempel sogenannte „Numeroteure“. Das heißt, dass ein Mechanismus im Stempel die zu verändernde Ziffer – zum Beispiel den Tag des Datums – automatisch oder manuell verändert.

Wie Sie das Datum angeben möchten, können Sie beim selbst gestalteten Eingangsstempel selbst entscheiden. Übliche Formalien sind unter anderem:

  • TT.MM.JJJJ – zum Beispiel: 03.10.2015

  • TT. Monat JJJJ – zum Beispiel: 03. Oktober 2015

  • TT. Abkürzung Monat. JJJJ – zum Beispiel: 03. Okt. 2015

Welches Modell sollten Sie als Eingangsstempel bestellen?


Überlegen Sie sich, worauf Sie bei einem Stempel Wert legen. Ist es Handlichkeit, Stabilität, Umweltfreundlichkeit? Zudem sollten Sie zumindest eine grobe Vorstellung davon haben, wie groß Ihr Eingangsstempel sein soll und welche Form (rund, rechteckig) er haben soll.

Der handliche Einsteigerstempel Printy von Trodat


Legen Sie Wert auf besondere Flexibilität und einfache Handhabung? Dann sollten Sie den Printy aus dem Hause Trodat zu Ihrem Eingangsstempel machen. Laut Hersteller ist er einer der kleinsten und leichtesten Selbstfärbstempel der Welt. Sein Gehäuse ist aus leichtem aber hochwertigem Kunststoff und in fünf Farben erhältlich: Je nach Vorliebe in Rot, Grau, Schwarz, Blau oder Arktisweiß. Besonders benutzerfreundlich ist der Printy durch seine Soft-Touch-Elemente, die einen sicheren Griff erlauben und sich angenehm anschmiegen. Außerdem sorgen die speziellen Griffzonen dafür, dass Sie das Stempelkissen wechseln können, ohne den Farbspeicher zu berühren. Ihre Finger bleiben garantiert sauber. Mit dem Printy haben Sie Platz für auswechselbare Text- und Motivplatten. Sie können Ihn also zum Beispiel zugleich als Eingangsstempel und Logostempel verwenden. In Bezug auf das Format gibt es beim Printy sechs verschiedene Ausführungen, davon zwei runde und vier eckige Formate.

Der robuste Metallstempel Professional von Trodat


Wenn Sie Wert auf eine hochwertige Verarbeitung Ihres Eingangsstempels legen, sollten Sie den Professional aus dem Hause Trodat bestellen. Sein Metallgehäuse sorgt dafür, dass der Stempel besonders robust ist. Wie beim Printy können Sie auch beim Professional das Stempelkissen sowie die Stempelplatte nach Belieben austauschen. Auch entscheiden Sie über die Farbe des Stempelkissens. Zur Auswahl stehen die Farben Blau, Rot und Schwarz. Der Professional bietet fünf Größen in runder und rechteckiger Ausführung an:

Der umweltschonende Recycle-Stempel Green Line von Colob


Möchten Sie besonders umweltbewusst handeln, dann entscheiden Sie sich für einen Eingangsstempel aus der Green Line Serie von Colob. Das Gehäuse des Stempels besteht zu 75 Prozent aus recyceltem Kunststoff, was die Produktion besonders ressourcenschonend macht. Sie haben die Wahl zwischen einem blauen, roten oder schwarzen Stempelkissen. Zudem gibt es die Green Line-Stempel im rechteckigen Format und in fünf verschiedenen Größen.

Weitere Stempelarten und Produkte finden Sie in der Übersicht: